Uni Paderborn Logo Uni Paderborn Logo

Fakultät für Kulturwissenschaften


Forschungs- und Jahresbericht 2014

Prof. Dr.  Christina Bartz
Frau
Prof. Dr.
Christina Bartz
Institut für Medienwissenschaften

Raum:E 2. 151
Telefon:05251-60-3895
E-Mail:christina.bartz@uni-paderborn.de
Homepage:Link

Allgemeine Forschungsschwerpunkte

  • Fernsehgeschichte
  • Semantik der Masse
  • Diskursgeschichte der Medien
  • Medien und Kollektive
  • Designforschung unter medienwissenschaftlicher Perspektive

Forschungsprojekte

Stellvertretende Sprecherin des Graduiertenkollegs "Automatismen. Kulturtechniken zur Reduzierung von Komplexität"

 


Kurzbeschreibung der Projekte

 

 


Veröffentlichungen zu den Projekten


Veröffentlichungen

  • Arbeitswissenschaftliche Konzepte der Kollaboration. In: Isabell Otto u.a. (Hrsg.): Kollaboration. Beiträge zur Medientheorie und Kulturgeschichte der Zusammenarbeit. Paderborn: Fink (im Erscheinen)
  • Participation and the Claims of Community. Introduction. In: Isabell Otto u.a. (Hrsg.): Reclaiming Participation. Technology, Mediation & Collectivity. Bielefeld: transcript (im Erscheinen)
  • Einrichten. In: Historisches Wörterbuch des Mediengebrauchs. Hrsg. v. Matthias Bickenbach/Heiko Christians/Nikolaus Wegmann. Wien/Köln/Weimar: UTB Böhlau 2015, S. 195-208.
  • Fernsehen. In: EEO. Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online. Hrsg. v. Friederike von Gross/Dorothee Meister/Uwe Sander. Weinheim: Beltz (im Erscheinen)

Vorträge, Tagungen, Kolloquien

Participation and the Claims of Community. Introduction
gehalten im Rahmen der Konferenz Reclaiming Participation.
Technology, Mediation & Collectivity
am 07.-09.05.2014 an der Universität der Künste Zürich.

Digitalität./.Recht. Redundanzen und Friktionen digitaler Rechtsordnungen. Einleitung
gehalten auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaften Medien/Recht
am 02.-04.10.2014 an der Philipps-Universität Marburg

Habilitationen


Dissertationen


Weitere Angaben

  • Mitgliedschaft der Gesellschaft für Medienwissenschaften
  • Gutachterin für Fonds National de la Recherche Luxembourg
  • Beiratsmitglied der 'Zeitschrift Pop. Kultur & Kritik'

Sonstiges